The Blog of ILLE HAMMA

WattWaHamDattHamWa

Binz als lebendige Kulturstadt für junge Familien

Hallo, mit sehr viel Interesse verfolge ich die Diskussion. Wir sind eine Band, die seit vielen Jahren sehr erfolgreich (im Gegensatz zu vielen anderen Bands) Unterhaltung auf hohem Niveau bietet. Das bestätigen z. B. die Besucherzahlen im Hotel Loev, IFA Ferienpark und in der Brasileiro Bar. Es gab leider immer wieder Beschwerden von anderen Veranstaltern, die es versäumt haben, uns zu buchen und denen vor Neid die Augen tränten, da ihre Terrassen und Kassen leer blieben. Die Gäste in Binz wollen unterhalten werden. Die Vorstellung, ein neues Klientel nach Binz zu holen, also Gäste, die z. B. normaler Weise nach Sylt, Monaco oder Nizza fahren wird nicht aufgehen, denn genau diese Leute (und ich spreche da aus Erfahrung, da wir oft Gäste in Kitzbühel, Sölden, auf Sylt und in München erleben) wollen feiern und Geld ausgeben.
Sie möchten nicht einer Veranstaltung beiwohnen, wo um 20.00 Uhr die Polizei erscheint und darum bittet (auf Grund der Beschwerde eines Rentners, der schlafen möchte) die Musik leiser zu stellen, oder um 22.00 Uhr nach einer Beachparty, ins Quartier geschickt werden. Diese Leute wollen Champagner trinken, sich amüsieren, vernünftig speisen und sich nicht mit einer Pizza für 5,00 € zufrieden geben.
Sie wollen auch nicht in unserem geliebten Loev sitzen und bei 40 Grad fast ersticken, nur weil der Veranstalter um 22.00 Uhr die Fenster schließen und die Türen verrammeln muss, weil ein Anwohner nicht schlafen kann.
Was ist das für eine Demokratie, wo ein Einzelner mehr Recht bekommt,
als 250 Gäste, die einen schönen Abend

Einsortiert unter:Uncategorized

One Response

  1. ich kann mich da nur anschliessen. Ich habe ZigZag 2008 bis jetzt immer wieder live erlebt. Es ist bei sehr vielen Gästen so, dass sie Cocktails trinken, Essen, Quatschen und Tanzen und Party machen wollen und nicht um 22:00 Uhr wieder hinausbefördert oder gebeten werden leiser zu sein;-)
    Dafür gebe nicht nur ich gern Geld aus, um für ein paar Stunden mal abzuschalten und zu tanzen, zu singen und das auf nettem Niveau!

    Es ist auch wieder eine neue alte Richtung, die sich abzeichnet. Immer mehr Menschen gehen wieder gern zu Livekonzerten!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Ille Always on Tour

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 4 Followern an

Archiv

This Year is a very Special

August 2010
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
%d Bloggern gefällt das: